Keller-High School Texas

Comenius-Gymnasium goes Texas

Seit 2013 hat das Comenius-Gymnasium eine Partnerschule in Keller, Texas.
Keller, eine Stadt mit ca. 42000 Einwohnern, liegt in Nord-Texas, in der Nähe von Forth Worth. 2700 Schüler besuchen die Keller High School, von denen um die 120 Schülerinnen und Schüler Deutsch lernen.

Zusammen mit ihrer Lehrerin machten 12 dieser Schülerinnen und Schüler im Juni dieses Jahres eine Rundreise durch Deutschland. Das Highlight dieser Fahrt war der einwöchige Aufenthalt in Düsseldorf, wo sie bei Gastfamilien den „German Way of Life“ hautnah erleben durften. Im Rahmen der Texas AG nutzten einige Schülerinnen und Schüler vorab die Gelegenheit, ihre Gäste bereits einige Monate vor dem Besuch kennenzulernen und durch E-Mails, Skype und Facebook eine Freundschaft aufzubauen.

Mit den amerikanischen Gästen begaben sich die Düsseldorfer Schülerinnen und Schüler auf einen Tagesausflug nach Köln und besuchten an einem anderen Tag Schloss Benrath. Auch ein Besuch des Ständehauses war Teil des Programms. Abgerundet wurde der Besuch durch ein Abschiedsfrühstück am Tag der Abreise. Nach einem tränenreichen Abschied setzten die Amerikaner ihre Rundreise fort.

Im März 2015 werden unsere Schüler für zwei Wochen nach Texas reisen, um ihre amerikanischen Freunde wiederzusehen. Neben dem Leben in einer amerikanischen Familie sind Ausflüge, z. B. nach Fort Worth und Dallas und zu den Fort Worth Stockyards geplant. Auch der Besuch eines Rodeos darf natürlich nicht fehlen.
Ein Highlight des Programms ist die optionale dreitägige Fahrt zusammen mit den amerikanischen Schülerinnen und Schülern nach Fredericksburg, eine im 19. Jahrhundert von Deutschen gegründete Kleinstadt in der Nähe von Austin.

Auch im nächsten Schuljahr wird es wieder einen Texas-AG (Jgst. 9/EF) geben, in der es uns hoffentlich wie im letzten Jahr gelingen wird, weitere enge Freundschaften zwischen den Schülern auf den Weg zu bringen.

Gruppenfoto_Dallas.JPG