2020-12-11 - Weihnachtspost für das Dorothee-Sölle-Haus

 

Die momentane Situation ist wegen des Coronavirus für uns alle nicht leicht. Ganz besonders hart trifft es aber die Bewohner in den Pflegeheimen, die keinen Besuch mehr empfangen oder das Heim verlassen dürfen.

Aus diesem Grund haben unsere 6b sowie zwei Oberstufenreligionskurse der EF und Q2 unter der Leitung von Frau Goerke fleißig gemalt, gebastelt, geschrieben und gedichtet, um den ca. 80 Bewohnern des sich in der Nachbarschaft unserer Schule befindlichen Dorothee-Sölle-Hauses eine kleine vorweihnachtliche Freude zu bereiten.

Und wer weiß, vielleicht ist das für den ein oder anderen sogar der Startschuss einer Brieffreundschaft?! Kontaktdaten wurden auf jeden Fall in einigen Briefen schon einmal mitgeschickt.