2015-03-04 - Kostüme für Bayreuth

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6c und 6d nehmen an einem
Kostümwettbewerb teil. Im Kunstunterricht entwerfen sie Kostüme für
die Umsetzung der Wagner-Oper "Parsifal" als Kinderoper im Rahmen des
Bayreuther Wagner-Festivals. "Parsifal" handelt von den Rittern des
heiligen Grals, einem dramatisch verwundeten König und dem zunächst
ahnungslosen Jüngling namens Parsifal, der König und Ritterorden in
höchster Not rettet und die schöne Dame Kundry von einem Fluch erlöst.
Passend zu den verschiedenen Szenen sind Kostümentwürfe entstanden,
die der Regisseur Tristan Braun und die Bühnenbildnerin Anneliese
Neudecker am 24.02. mit den Schülerinnen und Schülern besprochen
haben. Im März werden die Entwürfe in Bayreuth eingereicht und
Siegerkostüme ausgewählt. Die Siegerkostüme werden genau so, wie die
Schülerinnen und Schüler sie gemalt und gezeichnet haben, in Bayreuth
geschneidert und von den Sängern der Kinderoper getragen. Die Klasse,
die die meisten Siegerkostüme entworfen hat, wird 250,00 Euro
Preisgeld für die Klassenkasse gewinnen. Aber eines ist schon sicher:
Die Schülerinnen und Schüler der 6c und 6d haben bereits eine Fahrt
nach Bayreuth und Eintrittskarten für die Kinderoper gewonnen. Frau
Palmer und Frau Bügener werden die Fahrt in der letzten
Sommerferienwoche begleiten. (Büg)