2019-01-29 - Großartige Erfolge bei der Internationalen Biologie Olympiade (IBO) 2019

Dieses Jahr beweist einer unserer Schüler, dass in ihm besonders viel Potenzial steckt. Er meisterte nicht nur die 1. Runde der IBO, sondern erreichte zudem in der 2. Runde den 1. Platz in NRW. Mit seiner großartigen Leistung gehört er zu den fünf besten Schülern Deutschlands im Bereich Biologie und hat sich für die 3. Runde der IBO qualifiziert.

Zur Vorbereitung auf die 3. Runde durfte er daher auch mit den sieben besten Schülerinnen und Schüler aus NRW am Landesseminar an der Universität Münster und der Bayer AG Bergkamen teilnehmen. Diese Woche endete am vergangenen Freitag, den 25.01.2019, in einer offiziellen Feierstunde am Technologiezentrum der Universität Münster, in der die Leistungen der NRW weit besten 40 Schülerinnen und Schüler gewürdigt und prämiert wurden. Die Feierstunde hielt zudem eine weitere Überraschung bereit. Frau und Herr Zimmermann von der MTZ®Stiftung vergaben in enger Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Schwöppe, dem Landesbeauftragten des Landes NRW für die IBO, zwei Plätzen für das begehrte MTZ®-OlympionikenPraktikum 2019 am Max-Planck-Institut für Molekulare Biomedizin in Münster in Anerkennung der überdurchschnittlichen Leistungen im Fach Biologie, von denen einer an den Comenianer ging.

Wir als Comenius Gymnasium gratulieren ihm ganz besonders zu seinem bisherigen Erfolgen bei der IBO 2019 und drücken ihm auch für die nächste Runde Ende Februar in Kiel fest die Daumen.

Wir bedanken uns zudem herzlich bei Herrn Dr. Schwöppe für die Organisation und Durchführung des Landesseminars NRW und der Feierstunde.

Siegerehrung: Comenianer mit Herrn Guido Opheys

(Ministerium für Schule und Bildung NRW) und

Herrn Dr. Frank Berendes (Bayer AG Bergkamen)