Skifahrt

Seit dem Schuljahr 2009/2010 findet am Comenius eine klassenübergreifende 8-tägige Skifahrt in der Stufe 7 statt. Die Fahrt ist Teil unseres Schulprogramms und wird im Januar, meist eine Woche nach Ende der Weihnachtsferien, durchgeführt.

Das Skigebiet Postalm (1200-1900m) in Strobl am Wolfgangsee (Österreich), ca. 40km entfernt von Salzburg, ist mit 20 Pistenkilometern relativ klein und überschaubar. Es verfügt vorwiegend über leichte und mittelschwere Pisten und ist von Weihnachten bis Ostern schneesicher. Es bietet sehr gute Möglichkeiten für Anfänger, ist aber auch für Fortgeschrittene interessant.

Die Schüler haben auf der Skifreizeit die Möglichkeit, viele neue Bewegungs- und Naturerfahrungen zu sammeln. Ca. 1/3  bis die Hälfte aller Schüler sind absolute Anfänger und haben noch nie auf Skiern bzw. Snowboard gestanden. Auch wenn viele schon erste Erfahrungen in der Neusser Skihalle gemacht haben, lassen sich doch die Berge, das Sonnenlicht und die Länge und Beschaffenheit der Pisten nicht damit vergleichen.

Des Weiteren halten wir auch aus pädagogischer Sicht eine klassenübergreifende Fahrt für sinnvoll. Viele Schüler sind bis auf einige Ausnahmen (Religion, evtl. Fremdsprachen) nur im Klassenverband unterrichtet worden und haben andere Mitschüler aus Parallelklassen oft kaum kennengerlernt. Bei Sportturnieren stand eher der Konkurrenzgedanke im Vordergrund, nun soll das klassenübergreifende Miteinander gefördert werden.

 

Skifahrt.jpg

 

Nähere Informationen erhalten Sie auf der folgenden Websit:
http://skifreizeitcomenius.jimdo.com/