Das Comenius-Gymnasium –
eine bewegungsfreundliche Schule

Mens sana in corpore sano hat sich unser Gymnasium seit über einem Jahrzehnt auf die Fahnen geschrieben. Die Integration der Bewegung in den Alltag unserer Schülerinnen und Schüler erfolgt jedoch nicht nur über den Sportschwerpunkt und das AG-Angebot, sondern auch nach dem Konzept der bewegungsfreudigen Schule durch die bewegte Pause zwischen den Stunden und die MiniBreaks.

Die MiniBreaks sind durch ausgebildete Schülerinnen und Schüler angeleitete, kurze  Bewegungs- und Entspannungspausen im Unterricht. Sinnvoll im Unterricht eingesetzt, fördern sie die Konzentration, verhelfen zu neuer Energie und verbessern die Lernatmosphäre.