Malaga Fahrt

Die Klasse 8d fuhr vom 11. bis 17. Mai 2014 nach Málaga. Eine ganze Woche tauchten die SchülerInnen in die Atmosphäre Andalusiens ein. Vormittags besuchten sie die Sprachenschule MálagaSí, um dort ihre Spanischkenntnisse zu vertiefen und zu erweitern. Nachmittags lernten sie die Umgebung kennen. Unser persönlicher Scout führte uns durch die Stadt und erklärte historische Details. Zum Beispiel zeigte er uns Geschäfte, in denen noch die alte Stadtmauer zu sehen ist. Wir unternahmen Ausflüge in benachbarte Städte, lernten Salsa tanzen und waren live bei einem Flamenco Spektakel dabei. In den freien Momenten trafen wir uns am verabredeten Strandabschnitt, um zu baden, zu spielen und am letzten Abend - ganz typisch- Marshmallows zu grillen.

malagroup.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 


Die SchülerInnen wohnten jeweils zu zweit in Gastfamilien, die bereits längere Zeit mit der Sprachschule zusammen arbeiten.

Für die SchülerInnen waren dies viele positive Erfahrungen.