Wahlpflichtkurs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Stufe 8 und 9

Der Differenzierungskurs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften möchte in ökonomische, politische und soziologische Denkweisen einführen und komplexe Zusammenhänge unseres Gemeinwesens sowie der Ökonomie durchschaubarer machen. Ziel ist es, neben der Sach-, Methoden- und Urteilskompetenz insbesondere die Handlungskompetenz von Schülerinnen und Schülern in diesen Themen zu fördern, indem der Kurs ausdrücklich praxisorientiert ist. Durch die Praxisorientierung werden vermehrt handlungsorientierte Methoden angewandt: Projekt- und Gruppenarbeiten, Befragungen, Exkursionen, Expertengespräche und Untersuchungen vor Ort. Hierdurch sollen integrativ auch die Kooperationsfähigkeit, die Eigenverantwortung und die Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler gestärkt werden.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit den neuen Medien. Die Schülerinnen und Schüler sollen integrativ Basiskenntnisse in Anwendungsprogrammen (Textverarbeitung, Präsentationserstellung) erhalten, aber auch fachspezifische Programme (wie z.B. GrafStat) erlernen – z.B. indem eine Befragung selbst entwickelt und ausgewertet wird und die Ergebnisse digital präsentiert werden.

Darüber hinaus ergänzen bilinguale Module in Form von englischsprachigen Sequenzen das Unterrichtsprogramm, sodass sich der Kurs an der ökonomischen und politischen Realität orientiert, in der Englisch als Kommunikationssprache einen immer höheren Stellenwert erhält.

 

Der Lehrplan:

Die tatsächlich abgehandelten Themen richten sich nach den Interessen der Schülerinnen und Schülern – aber auch nach aktuellen politischen, sozialen oder ökonomischen Entwicklungen wie Wahlen, Wirtschaftskrisen oder der Tagespolitik. Sie speisen sich aus dem folgenden Themenfundus:

 

Wirtschaftsleben zum Anfassen

  • Der Betrieb: die Arbeitswelt von heute
  • Werbung/Marketing
  • Produkte und Dienstleistungen – wie gut sind sie wirklich?
  • Geldanlage: Börse, Dax & Co.

Teilnahme an Plan- bzw. Simulationsspielen, z.B.: Planspiel Börse, Wirtschaftssimulationsspiel, Fit für die Wirtschaft, Jugend testet, Bundeswettbewerb Finanzen

 

Jugend und Politik in Düsseldorf

  • Grundwissen zur Lokalpolitik und Landespolitik
  • Praktische Politik: Was können wir konkret tun?
  • Die Arbeit des Jugendparlaments Düsseldorf
  • Die Arbeit des Landtages / des Stadtrats

Teilnahme an Projektwettbewerben, z.B.: Bundeswettbewerb Politik, Jugendwettbewerb Politik leben; Exkursionen, z.B.: Rathausbesichtigung, Expertenbefragung; Durchführung von Diskussionsrunden zu aktuellen Wahlen

 

Soziologie: Gesellschaft im Wandel

  • In was für einer Gesellschaft leben wir heute?
  • Virtuelles versus reales Leben
  • Jugendkultur und Jugendszenen heute
  • Wertewandel der Jugend

Umfragen, Arbeit mit Grafstat, Excel-Tabellen

 

European Life in Global Times

  • Who affects your life the most?
  • What’s in the news around Europe?
  • How will today’s megatrends affect our life in the future?

Erstellung von englischsprachigen Präsentationen zu einem der großen Themen der Gegenwart

 

Leistungsüberprüfungen:

-          zwei Klausuren pro Halbjahr, wobei pro Jahr eine durch ein Projekt ersetzt werden kann

-          sonstige Mitarbeit