2015-08-28 - Bio LK auf Exkursion

Der Bio-LK auf Naturerlebnis im Haus Ruhrnatur (Mülheim an der Ruhr)

Hautnah haben die Biologieschüler die Fische, Lurche und Kleintiere der Ruhr erforscht. Im Mittelpunkt der Exkursion standen die Lebensgemeinschaften der Ruhraue, die Bewertung der Gewässerstruktur und die biologische Gütebestimmung der Wasserqualität. Die SchülerInnen fingen im Flachwasser wirbellose Indikatortiere, wie beispielsweise Schnecken, Libellen- und Eintagsfliegenlarven. Diese beindruckend schönen Tiere wurden unter der Stereolupe beobachtet und bestimmt. Auf dem Weg zur Fangstelle erfuhren wir mehr über die Nutzung der Ruhr zur Trinkwasserversorgung und Energiegewinnung, sowie über die einheimischen und eingewanderten Wasservogelarten. 

 Meinungen der SchülerInnen zur Exkursion:

„ Es ist schön, Gelerntes anwenden zu können.“

„Die Ausführungen der Exkursions-Leiterin vom Haus Ruhrnatur zu den gefangenen und beobachteten Tiere waren sehr interessant. Die Präsentation der mikroskopischen Aufnahmen auf der Leinwand,  die Probeentnahme und die kleine Führung durch das Wasserwerk waren anschaulich.“

Exkursion-Salomon-2.jpg