2015-06-14 - Siegerehrung

Anfang Juni wurden Kostüme für die Kinderoper "Parsifal" prämiert und die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6c und 6d dürfen stolz auf Ihre Leistungen sein. Sie haben Kostüme für die Kinderoper in Bayreuth entworfen und gewonnen: Die Klasse 6c teilt sich den ersten Platz mit
der 6b des Marie-Curie-Gymnasiums in Düsseldorf-Gerresheim und die Klasse 6d belegt den zweiten Platz. Die von Katharina Wagner ausgewählten Kostüme werden nun im Düsseldorfer Atelier der Gewandmeisterin Ina Kromphardt detailgetreu geschneidert, um dann bei allen Aufführungen der diesjährigen Kinderoper "Parsifal" in Bayreuth von den Sängern getragen zu werden.
Der Wettbewerb wurde von den
Bayreuther Festspielen in Kooperation mit der Berliner
Fair-Play-Stifung durchgeführt, die Organisatorin Frau Meierkord aus Berlin verdeutlicht:
"Dem Wettbewerb geht es um eine Klassenleistung.
Wenn eine Schülerin oder ein Schüler bei der Entscheidung beteiligt ist, welche Entwürfe die Gruppe einreicht und sie oder er mit dem eigenen Entwurf zurücktritt um einem anderen den Vorzug zu geben, dann ist es mindestens die gleiche Leistung als hätte sie oder er den Entwurf selbst gestaltet." Am 05.-06.08. fahren Schülerinnen und Schüler der Siegerklassen in Begleitung von Frau Palma und Frau Bügener nach Bayreuth, um dort eine Aufführung der Kinderoper zu erleben. (Büg)