2015-03-15 - „Schüler im Chefsessel“

Einmal Chefin bei Knipex spielen

Auch in diesem Jahr fand an unserer Schule wieder die Aktion „Schüler im Chefsessel“ in Zusammenarbeit mit „Die Jungen Unternehmer (BJU)“ und „Die Familienunternehmer (ASU)“ statt. Im Rahmen dieser Aktion verbrachten 16 Schülerinnen und Schüler einen Tag im Chefsessel eines Unternehmens. Der Ablauf der Aktion gestaltet sich wie folgt: Die Schüler begleiten einen Unternehmer einen ganzen Tag lang, lernen das Unternehmen und seine Mitarbeiter kennen, nehmen an Beratungen, Mitarbeiterbesprechungen und Kundengesprächen teil - kurz: sie erleben „Unternehmeralltag live“.

Aus Schülersicht  war die Aktion ein voller Erfolg: „Ich bin froh, am Projekt teilgenommen zu haben. Es war eine völlig andere Erfahrung als die, die wir in der Schule und im Alltag sammeln. Wie schon gesagt: Dieser eine Tag war hilfreicher und informativer als ein komplettes Praktikum.“

Über diesen Tag schreiben die Schüler einen Aufsatz, welcher von einer Jury, bestehend aus Unternehmern des Regionalkreises, Lehrern und Journalisten bewertet wird. Die besten zwei Schüleraufsätze werden im Rahmen einer Prämierungsveranstaltung ausgezeichnet und mit einer Reise nach Berlin prämiert. 

Chefsessel2.jpg