2014-11-14 - Business@School

Mitte November fand die erste Präsentationsphase unseres Business@School-Kurses statt, der in Kooperation mit der Boston Consulting Group an unserer Schule durchgeführt wird.

Inhalt der ersten Phase ist die Analyse eines aktiennotierten Großunternehmens nach verschiedenen Analysekriterien. Hierbei müssen die SchülerInnen z.B. einen Steckbrief und eine Wertschöpfungskette erstellen. Außerdem führen sie eine Wirtschaftlichkeitsanalyse des Unternehmens durch, indem Sie die im Geschäftsbericht veröffentlichten Zahlen auswerten.

Die SchülerInnen entschieden sich dieses Jahr für die Firmen Telekom, Adidas, Audi, BMW und Daimler und präsentierten Ihre Ergebnisse vor einer externen Jury, zusammengesetzt mit Vertretern aus Wirtschaft, Industrie und Handel: Herr Brecht von der IHK, Herr Brüggelmann von Oracle und Herr Manz von der Boston Consulting Group.  Beim Schulentscheid der ersten Phase setzte sich die Gruppe Telekom durch. In der zweiten Phasen werden die Schülergruppen ein Kleinunternehmen aus der Umgebung analysieren.