2014-12-14 - Comenius Schüler sammeln

Seit über 30 Jahren sammeln Düsseldorfer Kinder in der Martinszeit Spenden für Kinder in aller Welt, die unter schwierigen Bedingungen leben müssen. Dieses Jahr waren auch Comenius-Schüler der 7. und 8. Klassen bei Verwandten, Nachbarn und Passanten unterwegs, um unter dem Motte „Sammeln statt Gripschen“ möglichst viel Geld für verschiedenste Projekte der Aktion „Düsseldorfer helfen Kindern“ zu sammeln.

Oberbürgermeister Thomas Geisel dankte am 9. Dezember im Rathaus Schülern, Eltern und Lehrern für ihr Engagement und verkündete das Ergebnis der Sammelaktion: 5505,40€. Mit diesem Geld werden nun zum Beispiel Schulen in Indien gebaut, ehemalige Kindersoldatinnen in Sri Lanka betreut oder Straßenkindern in Brasilien ein Zuhause gegeben.

Im Sinne von Sankt Martin erhielten die Schüler und Kindergartenkinder vom Oberbürgermeister außerdem zum Dank noch den traditionellen halben Weckmann, bevor der Nachmittag im festlich geschmückten Rathauskeller bei Kakao und Plätzchen ausklang.

Wir freuen uns, mit dieser Aktion von Düsseldorf aus Kindern weltweit helfen zu können und hoffen wieder auf rege Beteiligung im nächsten Jahr!