2014-11-18 - Schule des Jahres 2014

In einer feierlichen Zeremonie wurde den Schülerinnen und Schülern, die im Rahmen der Special-Olympics 2014 tatkräftig mitwirkten, der Preis „Schule des Jahres 2014“ der Zeitschrift Unikum und der Barmer GEK übergeben.

Bis zu 70 Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler engagierten sich im Sommer dieses Jahres als freiwillige Helfer mit verschiedensten Aufgaben bei diesem Event. Frau Steinborn und Herr Wiewiora als Hauptorganisatoren nahmen den Preis zusammen mit den anwesenden Helferinnen und Helfern mit Freude und Stolz entgegen. Herr Musolf blickte in seiner Rede noch einmal auf die tolle familiäre und freundschaftliche Atmosphäre während dieser Zeit zurück. Zugleich richtete er aber auch einen Blick nach vorne, indem er von einem Projekt berichtete, das die Bildung eines Comenius-Unifiedteams von Menschen mit und ohne geistige Einschränkung zum Ziel hat. Mit der Siegerprämie soll u.a. dieses Projekt weiter geführt werden.

Nach der Feierstunde, an der auch Vertreter der Special Olympics Deutschland und der Presse teilnahmen, gab es im Dienstzimmer des Direktors noch ein gemütliches „Come together“ bei Kaffee und Kuchen. Hier wurde noch einmal mit allen Mitwirkenden über die schöne gemeinsame Zeit resümiert und neue Ideen für zukünftige Projekte ausgetauscht.

Allen Helferinnen und Helfern, die dafür gesorgt haben, dass wir „Schule des Jahres 2014“ wurden, gebührt unser aller Dank! Das Comenius ist einmal mehr stolz auf seine Schülerinnen und Schüler!

 

 Gruppe.jpg