2020-08-28 - Alle Schüler des Comenius haben die Zertifikatsklausur der RWTH Aachen bestanden !

Im vergangenen Schuljahr fand an unserer Schule erstmals der Projektkurs MathePlus (iMPACt) statt. Sieben Schüler der damaligen Q1 haben sich erfolgreich beschäftigt mit Aussagenlogik, Mengenlehre, Abbildungen, Induktion und Rekursion, Komplexe Zahlen und Folgen und Reihen.

Das Konzept des Projektkurses MathePlus (iMPACt) wurde vor einigen Jahren an der RWTH Aachen entwickelt. Die Initiative ist entstanden, weil der reguläre Mathematikunterricht in immer geringerem Maße auf die Mathematikanforderungen in Studiengängen aus dem MINT-Bereich, d.h. Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (z. B. Maschinenbau, Elektrotechnik oder Chemie-Ingenieurwesen), vorbereitet. iMPACt will hier Akzente setzen und den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern Wissen und Können vermitteln, das den Einstieg in solche Studiengänge erleichtert.

 In dem Projektkurs wurden mathematische Strukturen und Anwendungsbereiche präsentiert, die im regulären Unterricht keinen Platz finden, für ein MINT-Studium oder andere mathematikhaltige Studiengänge (z. B. BWL oder Wirtschaftsinformatik) aber nützlich und wichtig sind. So hatten die Schüler frühzeitig Kontakt mit mathematischen Strukturen, mögliche Ängste vor Abstraktem konnten genommen und Freude am logischen Denken geweckt werden.

Der Erfolg zeigte sich dann in der abschließenden Zertifikatsklausur: alle  Schüler des Comenius haben souverän bestanden und so das Zertifikat der RWTH Aachen erworben. Die herausragende Leistung unserer Schüler – 100 % Bestehensquote – wird besonders deutlich, wenn man auf alle Klausurteilnehmer schaut: NRW-weit haben nur ca. 82 % der Teilnehmer bestanden.

Daher gratuliert die Schule jedem einzelnen Schüler herzlich zu dieser tollen Leistung!

 

Michael Busch, OStR