2020-05-26 - Berufswahlsiegel für das Comenius-Gymnasium zum vierten Mal in Folge

 

Wie stelle ich mir meine berufliche Zukunft vor? Was habe ich für Talente? Wo liegen meine Interessen und Neigungen? Eine eigene berufliche Perspektive zu entwickeln, ist spannend, aber  gleichzeitig auch gar nicht so leicht.

Unter Federführung der Studien- und Berufswahlkoordinator*innen (StuBo) begleiten und unterstützen wir die Schüler*innen in ihrem Prozess der Berufsorientierung, so dass diese am Ende ihrer Schulzeit eine fundierte Entscheidung hinsichtlich der Erstwahl eines Ausbildungsplatzes, eines Studienplatzes und im Gesamten zur Gestaltung ihrer Berufsbiographie treffen können.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren vielseitigen Angeboten und Aktivitäten im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung erneut mit dem vom größten deutschen Schulprojekt zu vergebenen Berufswahlsiegel der Stiftung Pro Ausbildung ausgezeichnet wurden.

Nach erfolgreicher schriftlicher Bewerbung überzeugte sich eine ausgewählte Jury bei einem Vor-Ort Besuch in der Schule in Gesprächen mit Schüler*innen, Elternvertretern, Lehrkräften, Schulleitung und Kooperationspartnern und weiteren am BO-Prozess beteiligten Akteuren von der erfolgreichen und zielführenden praktischen Umsetzung der Berufs- und Studienorientierung.

„Die Jury kam insgesamt zu dem Ergebnis, dass das Comenius-Gymnasium die Zeit bis zur Rezertifizierung hervorragend genutzt und die Berufsorientierung und Vorbereitung der Berufswahlreife zum Nutzen der Schüler professionell weiterentwickelt hat. Sie gratuliert daher der Schule und sagt: Herzlichen Glückwunsch zur erneuten Verleihung des Berufswahlsiegels.“ (Auszug aus der Laudatio zur Verleihung des Berufswahl-Siegels)

Insbesondere stellten die befragten Jugendlichen der verschiedenen Jahrgangsklassen der Schule ein gutes Zeugnis aus und „betonten, dass das Angebot der Schule, die berufliche Wirklichkeit kennenzulernen, sehr vielfältig sei. Sie lobten auch die Beratungsangebote der Agentur für Arbeit.“ (Auszüge aus der Laudatio zur Verleihung des Berufswahl-Siegels)

Gleichzeitig „wünschten sie sich, dass über die sehr vielen nützlichen Möglichkeiten, die es zur Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung gibt und von denen sich die Jury positiv überzeugen konnte, noch transparenter informiert wird, damit diese bei Bedarf auch genutzt werden können.“ (Auszüge aus der Laudatio zur Verleihung des Berufswahl-Siegels)

Wir nehmen die Anregungen dankbar auf, um die Angebote der Berufsorientierung qualitativ weiterzuentwickeln, um unsere Schüler*innen im Aufbau ihrer Berufswahlkompetenz bestmöglich unterstützen zu können.