2019-12-04 - SoWi-LKs holen sich Expertenwissen

Die Q2-Leistungskurse Sozialwissenschaften von Frau Herwix und Herrn Wübbenhorst haben sich Expertenwissen im Rahmen ihrer Unterrichtsreihe zur internationalen Sicherheitspolitik geholt. Bereits vor drei Wochen waren die LKs auf Einladung von Frau Lehmhaus („Liberales Netzwerk“) zu Gast im Industrieclub Düsseldorf, wo Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann im Gespräch mit Marco Seliger (Chefredakteur „loyal-Das Magazin für Sicherheitspolitik“) über das Thema „Die Bundeswehr im Afghanistan, Syrien, Irak, Mali, Somalia..Warum?“ diskutierte. Frau Strack-Zimmermann als Mitglied des Verteidigungsausschusses des Bundestages gewährte inhaltlich anspruchsvolle und zum Teil auch spannende persönliche Einblicke in ihre Arbeit rund um den Erdball.

Da die Zeit zum Ende hin etwas knapp wurde und klar war, dass die Schülerinnen und Schüler nicht alle ihre Fragen stellen konnten, erklärte sich Frau Strack-Zimmermann freundlicherweise spontan dazu bereit uns für einen weiteren Austausch in unserer Schule zu besuchen.

Dieses Versprechen wurde am Montag (3.12.) eingelöst und die beiden Leistungskurse hatten in den ersten beiden Stunden die Möglichkeit eine echte Expertin mit ihren vorbereiteten Fragen „zu löchern“. Kompetent und locker im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern schaffte es Frau Strack-Zimmermann schnell das „Eis“ zu brechen und es entwickelte sich eine sehr ertragreiche Diskussion, in der die Zeit schnell verging.

Die SoWi-LKs bedanken sich bei Frau Strack-Zimmermann für ihren Besuch, wünschen ihr viel Erfolg bei ihrem NATO-Treffen in Washington am Sonntag und sind dankbar Expertenwissen zur internationalen Sicherheitspolitik aus erster Hand erhalten zu haben.