2019-12-04 - Das Kunstwerk im Monat Dezember

Chaotisch, knollig, süß, faserig, warm, scharf, heilend … Alles Eigenschaften, die eine Schülerin der EF mit Ingwer assoziiert und welche sie versucht in ganz unterschiedlichen Zeichnungen zum Ausdruck zu bringen. Unter dem Motto „zeichnerisch die Welt entdecken“ hat sie sich mehrere Wochen intensiv mit einer Ingwerwurzel auseinandergesetzt. Dabei verlässt sie teilweise klassische Zeichentechniken und benutzt beispielsweise eine Ingwerknolle selbst als Zeichenwerkzeug (siehe oben links).

 

Die Jury konnte diese Arbeit aus folgenden Gründen überzeugen:

 

„Durch die unterschiedlichen Zeichenstile entsteht ein Kontrast und das Bild wird interessant.“

 

„Die verschiedenen Darstellungen des Ingwers passen zu meinen Erfahrungen und Assoziationen.“

„Die Idee, mit dem Ingwer selbst zu stempeln, ist sehr gut.“

 

„Diese Bild verrät sehr viel über Ingwer. Teilweise überrascht es und man kann etwas lernen.“

  Die Kunstwerke der letzten Monate  finden Sie hier.