2019-03-08 - Rechtskunde am Comenius

Es ist bereits seit einigen Jahren Tradition, dass die TeilnehmerInnen der Rechtskunde AG zum Abschluss das Land- und Amtsgericht Düsseldorf und die Kanzlei Freshfields in Oberkassel besuchen.

Nachdem wir in diesem Jahr von der Pressedezernentin und Vorsitzenden Richterin am Landgericht begrüßt und in die Arbeitsweise des Gerichtes eingeführt wurden, gingen wir in den großen Verhandlungssaal des Gerichts, um dort einem Verfahren beizuwohnen. Während dieser Verhandlung, die übrigens von drei RichterInnen und zwei Schöffen sowie zwei Staatsanwälten und drei Strafverteidigern verhandelt wurde, lernten wir viel über eine ganz spezielle Firmenkonstruktion und wie aus persönlichen Abhängigkeiten schnell der Vorwurf des Betruges werden kann.

Nach dem Besuch des Landgerichts fuhren wir dann gemeinsam zur Kanzlei Freshfields, dem Kooperationspartner unserer Rechtskunde AG. Dort beschäftigten wir uns, unter der Moderation von zwei engagierten Anwältinnen der Kanzlei, in der letzten Sitzung mit dem Arbeitsrecht und seinen ganz besonderen Eigenarten.

Schließlich endete die AG, nach einem leckeren Mittagessen, mit der feierlichen Übergabe der Teilnehmerzertifikate durch die betreuenden Anwälte der Kanzlei.