2018-06-18 - Comenius erfolgreich beim Basketball.

Premiere des „kleinen Final Four“ um die Plätze fünf bis acht

Zum ersten Mal in der Geschichte der Düsseldorfer Basketball-Giants-League wurde ein „kleines Final Four“ um die Plätze fünf bis acht ausgetragen. „Eine gelungene und hervorragend organisierte Veranstaltung“, befand Dirk Kaiser nach der Austragung der vier Begegnungen in der Dreifach-Sporthalle des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Hilden. Der Organisator der Giants League war zusammen mit seinem Mitstreiter Thomas Röhrich (Leverkusen) vor Ort und überreichte Medaillen und Pokale an die teilnehmenden Schulen.

Mit einem deutlichen Sieg (38:20) gegen den Gastgeber, das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, erzielte das Comenius-Gymnasium einen hervorragenden sechsten Platz in der Gesamtwertung aller teilnehmenden Düsseldorfer Schulen. Das Team, das von Lehrerin Julia Jerat begleitet und durch drei Oberstufen Schüler der Q1 gecoacht wurde, freute sich sichtlich über den Erfolg und fiebert bereits der nächsten Saison entgegen.