2018-04-04 - Comenius ist Stadtmeister im Fußball

Nachdem bereits die Jungenmannschaft des Comenius-Gymnasiums den Stadtmeistertitel gewinnen konnte, ziehen die Mädchen nach. In einem packenden Finale gegen die Hulda-Pankok-Gesamtschule setzte sich das Comenius-Gymnasium im entscheidenden 9-Meter-Schießen durch und gewinnt die Stadtmeisterschaften in der Wettkampfklasse II.

Bereits in den Spielen der Vorrunde und des Halbfinals machten es die Comenius-Kickerinnen spannend. Zunächst entschied ein 9-Meter-Schießen über die Gruppenplatzierung der Vorrunde, da weder Punkte noch Tore entscheiden konnten. Schon in diesem ersten Entscheidungsschießen zeigten die Spielerinnen des Comenius-Gymnasiums große Stärke und entschieden es für sich. Als das anschließende Halbfinale nach Ablauf der regulären Spielzeit keinen Sieger hervorbringen konnte, hieß es erneut: 9-Meter-Schießen. Auch beim zweiten Mal behielten die Mädels in Grün die Nerven und zogen so in das Finale ein.

Es folgte ein spannendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Mit viel Einsatz wollten die Fußballerinnen des Comenius-Gymnasiums den Titel unbedingt holen. Doch wieder war am Ende der Spielzeit klar, dass es keinen Sieger geben würde und eine Entscheidung vom Punkt erfolgen musste. Nach den zwei erfolgreichen Durchgängen zuvor, galt es, auch dieses Entscheidungsschießen für sich zu gewinnen. Zunächst flatterten die Nerven auf beiden Seiten und es blieb lange spannend. Am Ende versenkte das Comenius-Gymnasium aber den entscheidenden Treffer und es war geschafft: Stadtmeister 2018!

Die nächste Runde auf Regierungsbezirksebene findet am 18.April in Remscheid statt. Wir drücken unseren Fußballerinnen die Daumen!